BORN TO BE FREE > Hintergrundinformationen  > Workshop: Selbsthypnose lernen
Interview

Workshop: Selbsthypnose lernen


Der Schweizer Psychiater und Abenteurer Bertrand Piccard umkreiste als erster Mensch in einem Heissluftballon und einem Solarflugzeug die Welt. Um sich mental optimal auf Extremsituationen vorzubereiten und um sich auch mit sehr wenig Schlaf optimal zu regenerieren, setzt er auf Selbsthypnose.

Bertrand Piccard (Interview) ist ein Abenteurer und Visionär mit profunden Kenntnissen in der Psychologie, arbeitete er doch rund 20 Jahre als Psychiater. In seiner Praxis setzte er Hypnose unter anderem zur Behandlung von Depressionen und Angststörungen ein sowie auch um seine Klienten auf Herausforderungen wie Prüfung oder Operationen vorzubereiten. Selbsthypnose ist einer seiner Erfolgsfaktoren um sich selber mental optimal auf seine Abenteuer einzustellen und um auch mit sehr wenig Schlaf leistungsfähig zu bleiben.

Um von den Vorteilen der Selbsthypnose profitieren zu können, muss man aber kein Abenteurer, Visionär oder Psychiater sein. Jede Frau und jeder Mann kann die Selbsthypnose erlernen.

Ja, Selbsthypnose ist wirklich einfach zu lernen. Es braucht dazu nur die Bereitschaft, sich wirklich auf dieses Thema einzulassen, ein strukturiertes Vorgehen und etwas Übung und Geduld.

 

Workshop: Selbsthypnose lernen vom 14./15. November

In diesem Workshop lernst Du alles Wesentliche, um mit der Selbsthypnose erfolgreich zu arbeiten.

Hier nur ein paar Themen, welche an diesem zweitägigen Workshop behandelt werden:

 

Einführung

Was ist Hypnose und was nicht / Was hat unser Gehirn mit Hypnose zu tun / Wie wirkt Hypnose / Verschiedene Hypnosetiefen

 

Induktion und Ausleitung

Induktion: Mentale Fokussierung / verschiedene Arten der Induktion / Vertiefungsarten / Trancekontrolle

Ausleitung: Verschiedene Arten der Ausleitung

 

Hauptteil

Hin zu: Einsatz von Suggestionen / Sprache des Unterbewusstseins / Suggestionen richtig verankern / Einsatz von positiven Emotionen

Weg von: Was kann dem Erfolg im Weg stehen  / Zeitlinienarbeit / Therapiearbeit in Eigenregie / Risiken der Hypnose / Grenzen der Hypnose

 

Bist Du daran interessiert, Dich während einem ganzen Wochenende intensiv mit der wahrscheinlich ältesten und am besten dokumentierten alternativen “Heilmethode” zu befassen?

Du kannst Dich direkt über diesen Link anmelden. Falls Du noch Fragen zu diesem interessanten Workshop hast, darfst Du mich auch gerne kontaktieren.

Bitte beachte, dass dieser Workshop jedoch keinesfalls eine notwendige ärztliche Behandlung ersetzt.

Herzlichst

STEFAN SIDLER

Gründer und Inhaber von BORN TO BE FREE

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar