BORN TO BE FREE > Allgemein  > WORKSHOPS 1. Semester 2020

WORKSHOPS 1. Semester 2020


Fühlst Du Dich gestresst? Wenn ja, bist Du in guter Gesellschaft. Denn in der Schweiz fühlt sich fühlen sich fast 90 Prozent der Erwerbstätigen gestresst.

Mehr als ein Drittel fühlt sich häufig oder sehr häufig gestresst und mehr als die Hälfte der Erwerbstätigen fühlt sich manchmal gestresst. Dies geht aus einer Studie des Staatssekretariates für Wirtschaft (SECO) aus dem Jahr 2010 hervor. Diese Studie zeigt zudem auf, dass das Stressempfinden seit dem Jahr 2000 wesentlich zugenommen hat. Wir dürfen gespannt sein, wie das Resultat der nächsten Erhebung, welche im nächsten Jahr erfolgen wird, aussehen wird.

Die Entwicklung des Job-Stress-Indexes, welcher seit 2014 von der «Gesundheitsförderung Schweiz» jährlich erhoben wird, bestätigt was viele selber spüren: Die Stressbelastung steigt weiter. So ist beispielsweise der Anteil der emotional erschöpften Arbeitnehmer in den letzten fünf Jahren von rund einem Viertel der Befragten auf fast 30 Prozent gestiegen.

Wir müssen also davon ausgehen, dass bei der Erhebung durch das SECO im nächsten Jahr herauskommen wird, dass der Stresspegel noch weiter gestiegen ist.

Beim Stressempfinden in guter Gesellschaft zu sein ist ein schlechter Trost. Gut dagegen ist, dass einiges unternommen werden kann, um stressresistenter zu werden.

Meditation ist eine Möglichkeit. Deshalb bieten wir auch im nächsten Jahr wieder verschiedenste Meditations-Zeitinseln an:

 

Klang-Meditationen

Freitag, 03. Januar

Freitag, 21. Februar

Freitag, 13. März

Freitag, 17. April

Freitag, 15. Mai

 

Hypno-Meditation

Donnerstag, 23. Januar: Liebende Güte

Donnerstag, 13. Februar: Meine “Innere Mitte” finden

Donnerstag, 26. März: Mutig meinen Weg gehen

Donnerstag, 30. April: Meine Lebensfreude stärken

Donnerstag, 28. Mai: Heilsame Tiefenentspannung

Donnerstag, 18. Juni: Ich fühle mich frei und fröhlich

 

Schamanische-Trommel-Reise

Donnerstag, 16. Januar

Donnerstag, 06. Februar

Donnerstag, 05. März

Donnerstag, 02. April

Donnerstag, 07. Mai

Donnerstag, 04. Juni

 

Ebenfalls bieten wir im neuen Jahr wieder verschiedene Didgeridoo-Workshops für Anfänger an. Denn Didgeridoo zu spielen macht nicht nur unheimlich viel Spass. Didgeridoo-Spielen hilft auch gegen Schnarchen, gegen das obstruktive Schlafapnoesyndrom (OSAS), gegen zystische Fibrose, gegen Asthma und diverse Gesellschaftskrankheiten wie Hoher Blutdruck, Stress  u.v.m. Kurz und gut: Didgeridoo-Spielen ist die Atemtherapie für all jene, denen “nur” bewusst zu atmen zu langweilig klingt.

 

Didgeridoo-Workshop für Anfänger

Samstag, 22. Februar

Samstag, 25. April

Samstag, 20. Juni

 

Wochenend-Workshop

Die Hilfe zur Selbsthilfe ist am zweitägigen Wochenend-Workshop: “Selbsthypnose lernen” das Thema:

25./26. Januar: “Selbsthypnose lernen”

16./17. Mai:  “Selbsthypnose lernen”

 

Hast Du Fragen zu einem unserer Angebote? So kontaktier uns doch einfach per E-Mail oder per Telefon.

 

Herzlichst

STEFAN SIDLER

Gründer und Inhaber von BORN TO BE FREE

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar