BORN TO BE FREE > Allgemein  > Wenn es unmöglich ist dann müssen wir es eben hypnotisch machen

Wenn es unmöglich ist dann müssen wir es eben hypnotisch machen

BORN TO BE FREE oder auf Deutsch: geboren um frei zu sein! Ja, das ist meine Überzeugung. Wir alle sind frei, uns zu verwirklichen und unsere tatsächlichen Ziele zu erreichen. Hypnose kann dich auf deinem Weg zu deinem Ziel entscheidend unterstützen und zwar selbst dann puttygen , wenn dir das Erreichen deines Zieles aktuell als unmöglich erscheint. Nicht umsonst hat Dr. Richard Bandler – Mitentwickler des Neuro-Linguistischen Programmierens (NLP) und selber ein Meister der Hypnose – gesagt: «Wenn es unmöglich ist, dann müssen wir es eben hypnotisch machen

Herzliche Gratulation, dass du dich zum Weiterlesen dieses Artikels entschieden hast! Denn dich für die Hypnose zu interessieren, kann ein wichtiger, erster Schritt zur Erreichung deines persönlichen Zieles sein. Denn Hypnose kann nicht alles aber viel mehr, als die meisten denken.

 

Bewusst- und Unterbewusstsein

In unserem Alltag halten wir uns die meiste Zeit auf der bewussten Ebene auf. Wir denken, analysieren, entscheiden und handeln bewusst. Obwohl wir uns die meiste Zeit im Bewusstsein aufhalten, macht dieses jedoch nur etwa fünf bis zehn Prozent unseres «Mentalen-Ichs» aus. Wie wir denken, wahrnehmen, fühlen und uns verhalten wird hauptsächlich durch unbewusst ablaufende Prozesse bestimmt. Viele dieser unbewusst ablaufenden Prozesse sind völlig in Ordnung und sehr hilfreich. Denke nur an all die Handlungen, die du beispielsweise beim Autofahren unbewusst, also ohne wirklich darüber nachzudenken, ausführst. Wir wären total überfordert, wenn wir all unsere Tätigkeiten bewusst ausführen müssten.

Unglücklicherweise hat unser Unterbewusstsein in der Vergangenheit jedoch auch «Programmierungen» erhalten, die uns daran hindern, unser Potenzial auszuschöpfen und unser Leben so zu leben, wie wir das möchten. Genau hier, bei der Umprogrammierung Deines Unterbewusstseins, liegt die Kernkompetenz der Hypnosetherapie.

 

Hypnose kann viel bewirken

Oftmals liegt der Ursprung eines «Problems» in einem Erlebnis, welches weit zurückliegt und an das wir uns nicht bewusst erinnern können. Viele sehr gute Therapien, die auf der bewussten Ebene arbeiten, stossen dann häufig an ihre Grenzen. Es liegt mir fern zu behaupten, dass Hypnose besser wäre als andere Methoden. Die Welt der Hypnose fängt jedoch jetzt – auf der Ebene des Unterbewusstseins – erst richtig an. Erfahrene Hypnosetherapeuten wissen, dass Hypnose einen Zugang zum Unterbewusstsein und damit zu einer emotionalen Tiefe des Klienten eröffnet, welche die meisten Menschen für unmöglich halten.

Die schnellsten, nachhaltigsten und damit besten Ergebnisse werden erzielt, wenn das Ursprungsereignis im Unterbewusstsein, welches zur «Falschprogrammierung» des Unterbewusstseins geführt hat, mittels einer Regression aufgedeckt und durch entsprechende Techniken neutralisiert werden kann.

 

Hypnose ist keine Zauberei

Mit Hypnose kann wirklich sehr vieles erreicht werden, zaubern kann jedoch auch ein Hypnosetherapeut nicht. Eine passive Haltung: «Der regelt jetzt das schon für mich,» ist eine schlechte Voraussetzung für einen Therapieerfolg. Für ein positives Resultat ist die aktive Mitarbeit des Klienten eine Grundvoraussetzung. Um sich kennen zu lernen, Vertrauen aufzubauen und herauszufinden ob Hypnose wirklich die richtige Therapiewahl ist, beginnt bei mir jede Therapie mit einem separaten Termin für ein ausführliches Vorgespräch.

 

Wenn es unmöglich erscheint…

Dann ist es das noch lange nicht. Denn «unmöglich» ist nur ein Wort. Oft sehen wir Grenzen, wo keine sind. Wir stossen auf Hindernisse und glauben, dass diese die Grenzen des Machbaren darstellen. Doch häufig irren wir uns. Wahrscheinlich wollte Dr. Richard Bandler mit seiner Aussage genau das sagen und nicht, dass Hypnose generell alles kann.

Häufig zeigt sich, dass die erste «endgültige» Grenze, nicht die absolute Grenze darstellt. Es liegt an dir selbst ob du ein Hindernis als «endgültige» Grenze oder als Herausforderung betrachtest. Wenn du den Willen hast, das Hindernis zu meistern, kann dir Hypnose eine wertvolle Unterstützung sein.

Herzlichst

STEFAN SIDLER

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar