BORN TO BE FREE > Hintergrundinformationen  > Unser vierteiliges Menschenmodell

Unser vierteiliges Menschenmodell

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du den Menschen sehen kannst. Es herrscht jedoch eine ziemlich grosse Einigkeit darüber, dass der Mensch nicht nur aus dem Körper – also aus einem physischen Teil besteht. Die Meinungen über die weiteren Bestandteile driften jedoch auseinander.

 

Wir sind der festen Überzeugung, dass es sinnvoll ist, den Menschen ganzheitlich zu betrachten. Für uns bedeutet ganzheitlich, dass der Mensch aus einem physischen, einem energetischen, einem mentalen und einem spirituellen Anteil besteht.

Deshalb arbeiten wir bei BORN TO BE FREE mit dem vierteiligen Menschenmodell

Wir gehen kurz auf die vier verschiedenen Teile des Menschen ein.

Physisch

Der physische Teil des Menschen wird als Körper bezeichnet. Er ist der Teil des Menschen, welcher wissenschaftlich am besten erforscht ist. Jedermann kann sich unter dem physischen Körper etwas vorstellen, weshalb wir diesen hier nicht weiter ausführen.

Energetisch

Chi ist die (Lebens)Energie, die sich aus dem Wechselspiel von Yin und Yang ergibt. Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), erkennt und behebt energetische Ungleichgewichte, bevor ernsthafte Störungen auftreten. Es gibt jedoch noch weitere energetische Bestandteile des Menschen. So wissen wir Dank der Aura-Fotografie, dass der menschliche Körper von einem Energiekörper umgeben ist. Genau genommen ist natürlich auch der physische Körper ein Energiekörper, da ja bekanntlich Materie nichts anderes als Energie ist. Da der energetische Körper bei der klassischen mentalen Arbeit eine untergeordnete Rolle spielt, verzichten wir hier jedoch darauf, dieses Thema weiter zu vertiefen.

Mental

Natürlich ist der mentale Anteil des Menschen das Herzstück bei der mentalen Arbeit. Der mentale Teil wird oftmals auch als Geist bezeichnet. Als Geist verstehen wir bei BORN TO BE FREE die Gesamtheit aller Vorgänge, welche im menschlichen Gehirn ablaufen. Es ist uns wichtig hier zu betonen, dass nach unserer Verwendung des Begriffes „Geist“, der Geist nichts mit religiösen Vorstellungen oder spirituellen Philosophien zu tun hat. Deshalb wirkt der BTBF®-Ansatz unabhängig von Religion oder Weltanschauungen. Dem menschlichen Gehirn werden wir aufgrund dessen Wichtigkeit bei der mentalen Arbeit einen separaten Blog widmen.

Spirituell

Der spirituelle Anteil des Menschen ist nach unserer Auffassung die Seele. Allerdings gehen die Vorstellungen von der Seele in den verschiedenen Religionen weit auseinander und es herrscht aufgrund verschiedener Sprachen auch eine Begriffsverwirrung. Wir verstehen unter Seele ein unzerstörbares, unwandelbares, ewiges Etwas das uns im Augenblick der Geburt mit auf den Weg gegeben wird, damit dieses „Ding“ Erfahrungen sammeln kann.

Unsere Definition der Seele ist jedoch für unsere mentale Arbeit von nur sehr geringer Bedeutung. Wenn du mit uns einen Konsens darüber hast, dass der Mensch aus einem physischen und einem mentalen Anteil besteht, kannst Du erfolgreich mit unserer BTBF®-Methode arbeiten.

Wenn du dann auch noch glaubst, dass du auf dieser Welt bist um Erfahrungen zu sammeln und um zu lernen, kannst du sogar die grössten Herausforderungen mit Leichtigkeit meistern.

Interaktion der unterschiedlichen Anteile

Fassen wir kurz zusammen: Wir Menschen bestehen aus dem physischen Körper PuTTY , aus Energie, aus unserem Geist sowie aus einem spirituellen Anteil.

Dabei ist wichtig zu verstehen, dass unser Selbst gleichgewichtet aus diesen vier Anteilen besteht und dass diese vier Anteile nicht nur gleichgewichtig sondern auch gleich wichtig sind. Wenn eines dieser vier Elemente durch Krankheit, Schock oder andere Ereignisse dauerhaft verloren geht sterben wir. Zwischen den vier Elementen besteht nicht nur eine Interaktion, sind miteinander so verzahnt, dass sie auch gegenseitig voneinander abhängen. Diese Interaktion ist wissenschaftlich solid untermauert.

Wenn wir also mental arbeiten hat dies auch eine Auswirkung auf unseren physischen Körper, auf unseren energetischen Anteil sowie auf unser spirituelles Element. So lässt sich auch erklären, weshalb physische Krankheiten mit mentaler Arbeit geheilt werden können. Oder weshalb geistige Erkrankungen nach dem Besuch einer heiligen Grotte plötzlich geheilt sein können. Und allen Zweiflern an der fernöstlichen energetischen Heilarbeit dürfte nun auch klar sein, dass diese durchaus erfolgreich ist.

Wir bei BORN TO BE FREE haben uns entschieden, uns auf die mentale Arbeit zu konzentrieren. Dies deshalb, wie sie

  • die primäre Quelle für Wohlbefinden, Heilung, physisches und spirituelles Wachstum, Kreativität und Erfolg ist.
  • unabhängig von Weltanschauungen und Religionen funktioniert.
  • neben der Schulmedizin am ehesten unsere Kulturkreis und Zeitgeist entspricht.
  • in allen Lebenslagen einen grossen Mehrwert schaffen kann.
  • unglaublich spannend ist.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar